Art.Nr.:
Hersteller:-

Gewichte: 5,038 ct Himbeer- Rhodolith im Ovalschliff, 0,152 ct. Weisstopase im Rundschliff aus Brasilien und ca. 1,40 g 375er Gelbgold

Preis auf Anfrage
Sternstunden
Zelgweg 23
4142 Münchenstein

Telefon: +41 76 576 90 20
Telefax:
Email: shop@sternstunden.ch
Lieferzeit: 
 
sofort lieferbar

Tabs

Himbeer- Rhodolith- Goldanhänger

 

Ich biete Euch hier einen wunderschönen Anhänger in 375er Gelbgold mit einem grossen, leuchtenden Himbeer- Rhodolith in einem dunklen Rot mit vielen leuchtend blutroten Farbblitzen darin an. Der Anhänger ist neu und unbenutzt. Der Himbeer- Rhodolith ist ca. 12mm hoch und 9mm breit, im Ovalschliff geschliffen, und wird durch eine Krappenfassung gehalten. Der Stein ist stark pleochroistisch, das heisst, je nach Blickrichtung erscheint ein ganzes Feuerwerk an verschiedenen Rottönen im Edelstein.

Im oberen Teil wird der Rhodolith von 3 funkelnden Weisstopasen in Form eines Dreiecks eingerahmt.

Der Himbeer- Rhodolith stammt aus Tansania, die Weisstopase kommen aus Brasilien. Die Anhängeröse ist sehr grosszügig gestaltet, damit kann der Anhänger auch gut mal mit einer dickeren Kette getragen werden.

 

Der gesamte Anhänger hat mit der Öse eine Gesamtlänge von ca. 25mm, die Breite beträgt ca. 9mm.

Gewichte: 5,038 ct Himbeer- Rhodolith im Ovalschliff, 0,152 ct. Weisstopase im Rundschliff aus Brasilien und ca. 1,40 g 375er Gelbgold

 

Mit dem Schmuck  wird ein Echtheitszertifikat mitgeliefert, auf dem alle Details nochmals bequem nachzulesen sind.

Die Lieferung erfolgt in einer hübschen Schmuckschachtel, die innen mit schwarzem Samt ausgekleidet ist- eben stilgerecht und auch sehr dekorativ als Geschenk!

 

Wissenswertes zum Rhodolith- Granat:

 

Der Rhodolith ist ein Granat mit dem reizvollen Mix aus den Farbtönen des Rhododendrons, aus Trauben- und Himbeerfarbtönen.

Rote Granate sind seit dem Altertum begehrte Schmucksteine, bereits seit über 5000 Jahren wurden sie als Schmucksteine verwendet. Auch im alten Ägypten um 3100 vor Christus waren sie sehr beliebt als Schmuck, hier wurden sie als Perlen in Halsketten und als Intarsienschmuck eingesetzt.  Die Bezeichnung für den Edelstein leitet sich aus dem lateinischen „Granatus“ von „Granum“ für „Korn“ oder „Samen“ ab, da einige Granatvarietäten den Samen des Granatapfelbaumes sehr ähnlich sehen. Der Granat ist der Geburtsstein des Monats Januar. Er gilt als ein Symbol für Freundschaft, Vertrauen, Wahrhaftigkeit und Geborgenheit. Die feurige, tiefrote Varietät der Granate (gemmologisch auch als Pyrop bezeichnet) war besonders im 19. Jahrhundert ein begehrter Modeedelstein und wurde teilweise sogar mit dem Rubin verwechselt.

Granate kommen aber nicht nur in den „klassischen“ Rottönen vor, sondern auch in zahllosen anderen Farben, darunter Grün (Demantoidgranat), orange, pink, gelb, schoko und sogar als Farbwechseledelstein.

Der Rhodolith ist eine natürlich vorkommende Mischung aus den Granatarten Almandin und Pyrop, seine Farbe kann daher von Pink über rot bis Purpur variieren. 


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.