Art.Nr.:
Hersteller:-

Gewichte: 2 Citrine mit ca. 1,216 ct aus Brasilien, 6 Weisstopase im Rundschliff von 1,2mm mit einem Karatgewicht von 0,065 ct, ebenfalls aus Brasilien, 1,19 g 375er Weissgold

Lieferzeit: 
 
sofort lieferbar

Tabs

Herzige Goldohrstecker mit einem leuchtenden Citrin im Herzschliff

 

Ich biete Euch hier superniedliche Ohrstecker in 375er Weissgold mit je einem leuchtenden, orangegelben Citrin an. Die Ohrstecker sind natürlich ebenfalls neu und ungetragen.

 

Die Citrine haben eine leuchtende, intensiv orangegelbe Farbe und sind sehr rein und von einer brillanten Ausstrahlung. Die Citrine sind im Herzschliff geschliffen und in einer Krappenfassung gesetzt, ihre Grösse beträgt ca. 6mm.

 

Im unteren Teil der Ohrstecker werden die Citrinherzen durch eine kurze dreieckige Zarge gehalten,  an die sich drei funkelnde kleine Weisstopase anschmiegen.

 

Der Ohrstift ist im oberen Teil der Fassung angesetzt und hat zwei Einkerbungen, damit die Flügelschraube nicht verloren gehen kann.

Der gesamte Ohrstecker hat eine Länge von ca. 9mm, die Breite beträgt ca. 7mm. Mit einer Höhe von ca. 4 mm schmiegt sich der Ohrstecker optimal ans Ohrläppchen an. Die Ohrstecker wirken sehr zart und romantisch, die Optik wird durch den intensiv leuchtenden Citrin dominiert.

 

Gewichte: 2 Citrine mit ca. 1,216 ct aus Brasilien, 6 Weisstopase im Rundschliff von 1,2mm mit einem Karatgewicht von 0,065 ct, ebenfalls aus Brasilien, 1,19 g  375er Weissgold

 

Mit dem Schmuck  wird ein Echtheitszertifikat mitgeliefert, auf dem alle Details nochmals bequem nachzulesen sind.

 

Die Lieferung erfolgt in einer hübschen Schmuckschachtel, die mit schwarzem Samt ausgekleidet ist- darin kommt der Schmuck bestens zur Geltung und wird zu einem stilvollen Geschenk.

 

Wissenwertes zum Citrin:

 

Der Citrin wird in den Lagerstätten oft mit Amethysten gefunden, beide erhalten ihre Farbe durch Eisen. Seine Farbe reicht von hellem Zitronengelb bis hin zu tiefem Orange und Madeirarot. Der Name Citrin ist von der Farbe abgeleitet - dem Gelb der Zitrone -, obwohl die begehrtesten Edelsteine ein klares, leuchtendes Gelb- bis Braunrot besitzen. Wie alle Kristallquarze hat der Citrin den Härtegrad 7 in der Mohs'schen Härteskala und ist damit gegen Kratzer weitgehend unempfindlich.

Der Citrin ist der Monatsstein für den Monat November, dort kann er seine leuchtenden Qualitäten als Sonnenersatz auch am besten ausspielen!

 

Mythologie und Geschichte:
Der Citrin ist ein seit Alters her bekannter und beliebter Edelstein. Namensgeber für den Citrin waren die Griechen, der Name ist aus der Farbe abgeleitet und bedeutet soviel wie „Zitronenstein“. Römer trugen den Citrin auf der Brust, um sich vor bösen Blicken zu schützen. Im Mittelalter wurde dem Citrin eine besondere Rolle zugesprochen. Er wurde als Sonnenstein verehrt, der dem Träger ewiges Leben schenken sollte.

 

Gesundheitliche Heilwirkung:
Aus Kristallheilersicht soll der Citrin das Immunsystem und den Stoffwechsel stärken. Gerade bei zuckerkranken Menschen soll der Edelstein die Stoffwechselstörung lindern. Doch nicht nur das Immunsystem und der Stoffwechsel profitieren vom Citrin, auch die Niere und der Darm sollen etwas von der Stärke des Citrins abbekommen.

Aus psychischer Sicht soll der starke Citrin besonders schwachen und sensiblen Menschen helfen. Durch seine Stärke und die sonnige Ausstrahlung soll er den Träger vor trüben Gedanken beschützen.


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.